News/Aktuell

Februar 2018  „Phaedras Nacht“ und „Faust“ im Residenztheater 
 
USA Premiere von „Erreger“ in St. Louis am 09. Februar 2018  
 Albert Ostermaier arbeitet an einem neuen Stück für die Ruhrfestspiele 2018
 

 

US Premiere von Erreger in St. Louis

 

 

RUHREPOS (AT)
Was für ein großartiges Werk, das hätte werden können: das Ruhrepos,
geschrieben von Bert Brecht mit Musik von Kurt Weill.
Ein avantgardistisches Theaterprojekt „episch-dokumentarischen
Charakters“, gedacht für ein Publikum aus allen Schichten der Bevölkerung.
Brecht und Weill hatten vor Ort recherchiert, die Premiere war für das
Jahr 1927 in Essen angesetzt. Dann begann die antisemitische Hetze und
das große dramatische Projekt wurde von der Kulturpolitik fallen gelassen
wie eine heiße Kartoffel.
Albert Ostermaier greift das ästhetisch visionäre Projekt wieder auf und
denkt es leidenschaftlich weiter. „Hier an der Ruhr schlagen das Herz und
die Zukunft der Welt. Hier wollen wir die Oper, das Theater neu erfinden“,
schreibt Albert Ostermaier.
Premiere der Uraufführung ist am 13. Juni 2018 bei den Ruhrfestspielen
in der Koproduktion mit dem Schauspiel Hannover.
Regie führt Thorleifur Örn Arnarsson.

 

LINK